• Akademie für Gesundheit & Wirtschaft
  • Kirchenplatz 2 (Eingang Poststraße) I 18119 Warnemünde
  • 0381/37166145
  • info@afgw.de
  • Akademie für Gesundheit & Wirtschaft
  • Kirchenplatz 2 (Eingang Poststraße) I 18119 Warnemünde
  • 0381/37166145
  • info@afgw.de

Standardpaket: Dehnungsübungen

20,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
verfügbar

Beschreibung

YOLii – YOU LIKE IT. Das innovative Therapieprogramm für Sie und Ihre Patienten.

YOLii ist als Medizinprodukt für die Digitalisierung im Therapiebereich entwickelt und unterstützt Sie bei der Planung, Durchführung, Steuerung und Dokumentation der aktiven Therapie.


Mit diesem Paket erhalten Sie 20 Übungen zum Thema Dehnung (Beine, Arme, Schulter, Rücken und Bauch) , welche Sie für die Trainingsplanerstellung Ihrer Kunden nutzen können. Des Weiteren sind die Übungen bestens dazu geeignet, um sie in ein Hausübungsprogramm einzubeziehen. Alle Übungen sind nach derzeitigen wissenschaftlichen Kriterien ausgewählt.


Folgende Übungen sind in diesem Paket enthalten:

- Dehnung Beinvorderseite

- Dehnung Beininnenseite im Kniestand

- Dehnung Wade

- Dehnung Beininnenseite im Stand

- Dehnung Rücken und Beinrückseite

- Dehnung Kapuzenmuskel

- Dehnung Handextensoren im Stand

- Dehnung Hand Flexoren im Stand

- Dehnung Schulterblattmuskulatur

- Dehnung Oberarmrückseite

- Dehnung Gesäß und Hüftbänder

- worlds greatest stretch

- Dehnung Handflexoren im Vierfüßlerstand

- Dehnung Handextensoren im Vierfüßlerstand

- Yogaübung "Krokodil"

- Yogaübung "Hund"

- Yogaübung "Kobra"

- Yogaübung "Taube"

- Mondlage

- Dehnung Rückenstrecker

Beispiel Übungsbeschreibung "Kapuzenmuskel":

Sitz oder Stand, das Becken ist aufgerichtet ("eingeparkt"), Schulterblätter sind an der Wirbelsäule, Kopf ist gerade Durchführung: Kopf zu einer Seite neigen (Nase zeigt nach vorne), der andere Arm spannt Richtung Boden, in der Einatmung mit den Augen nach oben schauen, in der (doppelt so langen) Ausatmung mit den Augen nach unten schauen und dabei den gestreckten Arm weiter Richtung Boden spannen Hinweise: nicht zu kräftig ziehen, nach dem 5. Atemzug den Kopf gegen leichten Widerstand in die Mitte zurück bewegen.

Bei näheren Fragen zu den Übungsinhalten nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf und wir geben Ihnen einen Einblick in die Übungsauswahl.