Drucken

Förderung

Förderung

Sie können vielfältigen Fördermöglichkeiten nutzen, um sich Ihren Aus- und Weiterbildungsweg zu finanzieren. Vor ­einer ­­verbindlichen Anmeldung zu einem unserer Kurse ist es unbedingt erforderlich, sich mit der entsprechenden ­Förderstelle in Verbindung zu setzen bzw. durch uns beraten zu lassen.

 

Fördermöglichkeiten: 

Das Land Mecklenburg-Vorpommern gewährt mit Hilfe des Europäischen Sozialfonds Zuwendungen für die Teilnahme von Beschäftigten an Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung.

Mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds werden individuelle Weiterbildungen für erwerbstätige Menschen mit Vollendung des 25. Lebensjahres gefördert. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neue „Förderung unternehmerischen Know-hows" richtet sich an junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen) und an Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmern), sowie an  Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden - unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten)

 

Ansprechpartner der Akademie für Gesundheit & Wirtschaft für die Beantragung der Fördermittel und die organisatorische Planung und Begleitung: 

Rene Portwich Tel.: 0381 37 16 61 45      Email: info@afgw.de